Weingut Theo Abel

Oestrich am Rhein

Weingut Theo Abel

Familienweingut

Weingut Theo Abel

Das Weingut Theo Abel befindet sich im alten Ortskern von Oestrich im Rheingau. Das Wahrzeichen von Oestrich ist der Oestricher Kran, dieser ist auch das Hauptthema der Weinetiketten. Das Originalbild befindet sich in Familienbesitz und stammt von einem Jugendfreund des Vaters von Theo Abel.

Das Weingut hat eine Größe von ca. 4 ha. Darauf werden 85 % Riesling angebaut, außerdem Müller-Thurgau, bzw. Rivaner, Spätburgunder und Dornfelder.

Unsere Weinbezeichungen haben wir seit dem Jahrgang 2020 ein wenig verändert. Wir werden zukünftig keine Lagenbezeichungen mehr in den Vordergrund stellen, sondern wir haben unsere Weine nach Stimmung sortiert. Im Rheingau heißen die 600 l Fässer Halbstück, daher werden wir die Weine zukünftig nach den Halbstücken benennen aus denen sie stammen.

A B E L

Das A von Abel steht für Augenblick. Dies heißt für uns, dies sind Weine die für den Augenblick stehen. Jetzt den Augenblick genießen, dafür stehen dies trockenen Weine. Fast ausschließlich Riesling.

Das B steht für Beisammensein. Dies bedeutet diese Weine stehen für das gemütliche, gesellige. Genau das was man/frau im Rheingau sucht und bei uns findet. Das Beisammensein steht für halbtrockene und milde Weißweine.

Das E steht für Erlebnis. Dieser Weißherbst und diese Roséweine stehen für das Erlebnis Wein. Weine haben so viele Geschmacksnuancen, darüber miteinander zu sprechen, gegenseitig zu probieren. Das ist für uns das Erlebnis Wein.

Das L steht für Landschaft. Für uns ist diese Rheingauer Landschaft alltäglich und doch sind wir bei unterschiedlichen Jahreszeiten, Wetterlagen und Uhrzeiten immer wieder neu fasziniert von dieser großartigen Landschaft. Und so soll es auch bei diesen Rotweinen sein.

Weinpreisliste

Gott hat nur Wasser geschaffen, aber der Mensch machte den Wein.

Victor-Marie Hugo